fotos

Wolfsstunde - KITA Sonnenblume in Neuzelle, 22./23.7.2019

Mein selbstgebasteltes "Wolfsfigurentheater"

(wenn ich mal mehr Zeit habe, möchte ich eine richtig schöne "Schaubühne" aus Holz machen,

aber für´s erste muss dieses provisorische Pappkarton-Figurenkabinett reichen).

Den Kindern gefiel es sehr, als ich einen Wolf nach dem anderen erscheinen ließ und sie durften am zweiten Wolfstag

bei der Wiederholung verschiedener Begriffe (z.B. Rudel, Welpen, Jährlinge usw.)

die passenden Figürchen eigenhändig aufstellen.

Nach der zweiten Wolfsstunde bastelten die Kinder Wolfsmasken aus Pappe und Wolfstatzen aus Ton: Was auf den ersten Blick wie ein Pfotenabdruck aussieht, das sind in Wirklichkeit zwei Abdrücke direkt übereinander - den Kindern erklärte ich zuvor natürlich auf anschauliche Weise, wie Wölfe kräftesparend im geschnürten Trab laufen, wodurch eben jener ganz spezielle Doppelabdruck entsteht.


Auf spielerische Weise lernten die Kinder (und auch die Erzieherinnen)

an diesen beiden Wolfstagen jede Menge faszinierender Fakten über Wölfe

und zudem machte es allen - sichtlich - viel Freude und Spaß!


Infotisch Rietz-Neuendorf, Kinderfest, 1.6.2019


Infotisch Neuzelle, "Handwerk trifft Kultur", 30.5.2019