Andere Caniden

Neben Wölfen und Hunden zählen auch Füchse, Schakale und Kojoten zur Familie der Caniden (lat. canidae, von lat. canis: Hund). Manchmal, v.a. in populärwissenschaftlichen Publikationen, wird der Terminus "Caniden" auch für "Hundeartige" verwendet, doch in der biologischen Systematik gelten die Hundeartigen (Canoidea) tatsächlich als Überfamilie der Caniden-Familie. Zu den Hundeartigen gehören eben nicht nur Hunde, sondern auch Bären, Pandas, Skunks und Marder, ja sogar Robben und Walrosse.

Uns hingegen interessieren an dieser Stelle nur die mitteleuropäischen Caniden, d.h. Wolf (Canis lupus), Rotfuchs (Vulpes vulpes), Marderhund (Nyctereutes procyonoides) und Goldschakal (Canis aureus). Aufmerksamen Leser*innen wird nicht entgangen sein, dass in der Caniden-Aufzählung unterschiedliche Gattungsnamen vorkommen. Dies liegt ebenfalls an der biologischen Systematik, wonach sich nämlich die Familie der Caniden in zwei Stämme (lat. tribus) aufteilt: Tribus Canini (Echte Hunde) und Tribus Vulpini (Echte Füchse). Die Spezies (Art) Rotfuchs gehört zur Gattung Vulpes vom Stamm der Echten Füchse, der Marderhund ist eine Spezies der Gattung Nyctereutes im Stamm der Echten Hunde, jedoch Wolf und Goldschakal sind verschiedene Arten innerhalb der Gattung Canis vom Stamm der Caniden, der Echten Hunde.

Biologische Systematik - Caniden

Überfamilie: Hundeartige (Canoidea)

Familie: Hunde (Canidae)

Tribus: Echte Hunde (Canini) & Echte Füchse (Vulpini)

Tribus Canini, u.a.:

Gattung Chrysocyon, z.B. Spezies Mähnenwolf

Gattung Nyctereutes, z.B. Spezies Marderhund

Gattung Canis, z.B. Spezies Wolf, Schakal und Kojote

Tribus Vulpini, u.a.:

Gattung Vulpes, z.B. Spezies Polarfuchs, Fennek und Rotfuchs


Gattung CANIS - unterteilt in folgende Arten:
  • Wolf (Canis lupus), einschließlich Haushund (Canis lupus familiaris) und Dingo (Canis lupus dingo)
  • Rotwolf (Canis rufus)
  • Afrikanischer Goldwolf (Canis anthus)
  • Äthiopischer Wolf (Canis simensis)
  • Kojote (Canis latrans)
  • Goldschakal (Canis aureus)
  • Streifenschakal (Canis adustus)
  • Schabrackenschakal (Canis mesomelas)

Wer es genauer wissen will mit der Klassifikation, bitte HIER klicken!

Work in progress ...


 

 

 

 

 

Stammbaum der Hunde (Caniden)

 

In Klammern stehen die lateinischen Bezeichnungen von Gattungen mit mehreren Arten.

[Thomas Riepe (2008). Hundeartige. Das Nachschlagewerk der Wild- und Haushunde. Animal Learn, S. 10.]

Work in progress ...